Copyright by Alexander Schlager, KR 2016

Dietrich-Bonhoeffer Schule Schönberg (Grund- und Mittelschule)

aktualisiert 26.07.17

Den Bremsweg von Autos besser einzuschätzen lernten die 15 Buben und Mädchen der 5. Klasse bei der Aktion „Hallo Auto“ des ADAC. Dabei durfte sogar jeder selbst eine Probebremsung auslösen, um die Kräfte im Auto am eigenen Leibe zu erleben. Verkehrslehrer Thomas A. Ziegler organisiert diesen besonders aufwendigen Unterricht jedes Jahr in der Hoffnung, dass dadurch der eine oder andere Unfall vermieden werden kann.

 

Bild: Foto Eder Grafenau

Großer Tag für unsere Eppenschläger Schüler aus der 3. Klasse: Zum ersten Mal empfingen sie in der Eppenschläger Kirche die Hl. Kommunion. Wir freuen uns mit euch und wünschen, dass ihr immer Kraft und Zuversicht aus eurem Glauben zieht!  zum PNP Artikel vom 10.5.

„Jugendliche im Rechtsstaat“ ist eines der Themen im GSE-Unterricht der 7. Klasse. Im Amtgericht Freyung urteilte Richter Klaus Fruth über Fälle der Körperverletzung, Kinderpornographie, Fahren ohne Führerschein und Betrug. Die Besucher waren höchst beeindruckt.

image00010

Mit ihrem Klassenleiter Lehrer Karl Friedl nahm die 7. Klasse mehrere Wochen an praxisorientierten und berufsvorbereitenden Maßnahmen am BFZ Passau teil. Für alle beteiligten Schüler war es eine mehr als gewinn- bringende Veranstaltung!

image00001

Am 6.12. ist der Namenstag des Hl. Nikolaus. Ihm zu Ehren versammelten sich alle Grundschüler in der Aula und feierten einen der beliebtesten Heiligen gebührend. Dabei wussten sie alle: Nikolaus kommt auch von sich aus nie mit leeren Händen…

image00006

Advent, Advent,… Am 28.11.2016 war es wieder so weit: Die erste Kerze wurde angezündet. In einer feierlichen Andacht am Montagmorgen mit Pfarrer Michael Bauer und Gemeindereferent Werner Seidl, die musikalisch von Frau Bumberger, Frau Schopf und Frau Müller samt ihren Grundschülern umrahmt wurde.