Copyright by Alexander Schlager, KR 2016
Dietrich-Bonhoeffer Schule Schönberg (Grund- und Mittelschule)
aktualisiert 22.09.17

zirkusschule

Eine ganze Woche stand Zirkus auf dem Stundenplan der dritten und vierten Klasse der Dietrich-Bonhoeffer-Schule. Auf Initiative des Elternbeirates gelang es wieder, die Zirkusschule Windspiel nach Schönberg zu holen.
Krönender Abschluss war die große Zirkusgala am Freitag (21. Oktober), in der alle Schülerinnen und Schüler zeigten, was sie in der Woche gelernt hatten. „Als die Schüler am Montagmorgen kamen, haben sie nur gestaunt. Es folgte eine Woche mit viel Schweiß, Konzentrationen und auch Misserfolgen. Jetzt sind aus den Schülern Zirkusartisten geworden“, berichtete Zirkusdirektorin Netti von der Woche.
Hoch begehrt war die Einradgruppe. Viele der Teilnehmer waren noch nie auf einem Einrad gesessen. Und so war das Erstaunen groß, mit welchem Geschick sich die Schüler auf dem wackligen Sportgerät bewegten, teils etwas gestützt von ihren Trainern, Freunden oder auch schon ganz frei. Aber auch die Jongleure, Reifenakrobaten, Tuchtänzer oder Trapezkünstler zeigten in einer abwechslungsreichen Show oftmals völlig ungeahnte Fähigkeiten. Dazwischen ließ die Trommelgruppe heiße Rhythmen ertönen.