Copyright by Alexander Schlager, KR 2016
Dietrich-Bonhoeffer Schule Schönberg (Grund- und Mittelschule)
aktualisiert 01.12.18

Schönberg. „Step“, so heißt der Schrittzähler-Wettbewerb des Projekts fit4future der Cleven-Stiftung Deutschland, der seit 1. März deutschlandweit mehrere tausend Schüler der 4. Klasse in Bewegung bringen soll. Ziel des Projektes ist es, die körperliche Aktivität der Schüler zu steigern. Dabei wird der Trend der zunehmenden Nutzung digitaler Medien aufgegriffen, um die Kinder auf attraktive Art und Weise zu mehr Bewegung zu motivieren und sie auf dem Weg zu einem aktiveren Lebensstil zu begleiten. Die Viertklässler der Dietrich-Bonhoeffer-Schule werden für vier Monate mit Fitnessarmbändern ausgestattet, die die Schritte der Schüler erfassen. Diese Schritte werden auf einem Klassenkonto gezählt und mit anderen Klassen verglichen. Nun steht das „Schritte sammeln“ also sieben Tage die Woche auf dem Stundenplan. Ziel sollten für die Kinder 12000 Schritte pro Tag sein – das ist auch die aktuelle Empfehlung des Bundesministeriums für Gesundheit. Für die Grundschüler ist das step-Programm eine konsequente Erweiterung des fit4future-Projektes mit der orangen Sporttonne. Die Lehrer der vierten Klassen berichten von begeisterten Kindern, die nun ganz bewusst Schritte sammeln und mit großem Interesse das Anwachsen ihres Klassenschrittkontos verfolgen.PNP26.03.2018